Männerseminar

Der wilde Mann

Ein Männerseminar mit Natur und Stein

Was für ein Mann will ich sein? Und welche Potentiale schlummern noch in mir? Wir werden durch die Natur und die Arbeit am Stein rituell und kreativ mit unseren persönlichen Fragen in Kontakt kommen.

Zeit & Ort

01. – 05. August 2022
Kloster Münsterschwarzach

Teilnehmer­Innen

Männer ab 18 Jahren, besonders für Väter und Söhne geeignet

Im Laufe dieses Kurses werden wir handwerkliche Kenntnisse zum Bearbeiten unseres Mann-Steines erwerben, sowie durch die Natur rituell und kreativ mit unseren Fragen in Kontakt kommen.

Spirituelle Impulse aus dem männlich-benediktinischen Mönchtum, Methoden aus der initiatorischen Naturarbeit sowie Gespräche in der Gruppe bereichern unseren Weg. Inspiriert von der Wüstenerfahrung Jesu werden auch wir einen Tag und eine Nacht alleine und ohne Zelt im Wald verbringen. Am Ende der Woche wird jeder seinen neuen Mann(-Stein) mit nach Hause nehmen.

Dieser Kurs ist offen für Männer jeder Art und besonders geeignet für Väter und Söhne.

Gönne dir eine Woche Mann-Sein als Auszeit und Selbsterfahrung!

Seminar­details

Zeit

01. – 05. August 2022

Beginn: Montag um 12 Uhr
Ende: Freitag um 13 Uhr

Ort

Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40, 97359 Schwarzach am Main

Website: gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de

Kosten pro Person

Seminargebühren: € 230,00
Ermäßigung: für Vater mit Sohn

Vollpension (4 Übernachtungen):
> EZ mit DU/WC: € 256,-
> auch EZ ohne DU/WC und DZ mit DU/WC möglich

Ermäßigung bei Übernachtung für Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Azubis, Arbeitslose möglich.

Anmeldung

Direktlink: gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de
E-Mail: gh@abtei-muensterschwarzach.de
Telefon: 0 93 24 – 20 20 3

Weitere Infos

Teilnehmeranzahl: 4 – 14 Personen
Anmeldeschluss: bis 18.07.2022
Kursnummer: 22.309

Dozenten

Pater Zacharias Heyes

geb. 1971, Mönch der Abtei Münsterschwarzach

„Mir liegt die Männerarbeit und die Natur sehr am Herzen, weil ich überzeugt bin, dass es heutige Aufgabe von Männern ist, ein natürliches Verhältnis zu ihrem Mann-Sein zu entwickeln, alle erlernten Rollen und Klischees abzulegen, um aus der starken Kraft des Ursprungs zu leben.“

Werdegang:
Dipl.-Theologe, Ordenseintritt 2000,
Priester, Kursleiter, Notfallseelsorger, Künstler, Buchautor

Tilman Reuter

Selbständig als Visionssucheleiter und initiatorischer Naturpädagoge (INP), Mediengestalter und Filmemacher

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen