Ins Vater-Sein wachsen

Ins Vater-Sein wachsen

Männerseminar

Ins Vater-Sein wachsen

Naturseminar für werdende Väter

Was für ein Vater möchte ich sein? Welche Qualitäten des Vater-Seins will ich leben? Und wie ist das alles mit Beruf, Beziehung und Hobbies vereinbar?

Zeit & Ort

03.-06. März & 29. Oktober – 01.11.2022
FELSL HAUS, Nagel

26. – 29. Mai & 18. – 21. August 2022
Waldweiser
bei Nordkirchen

Teilnehmer­Innen

Väter, die gerade ein Kind erwarten

Wir werden dich in diesen vier Tagen bewusst auf eine der einschneidensten Veränderungen im Leben eines Mannes vorbereiten: den Übergang zum Vater sein! Und das ist gar nicht so einfach, denn „die Rollenbilder und Erziehungsziele von Vätern haben sich in den letzten Jahren stark verändert, die Rahmenbedingungen oft nicht“ (Väterreport 2021). Dies zu ändern ist nach eigener Erfahrung nur mit einer klaren inneren Haltung und offener Kommunikation möglich.

Das Seminar bietet dir den Rahmen herauszufinden, was für ein Vater und Mann du sein möchtest und was es dafür braucht – alleine in der Natur, im Austausch mit der Gruppe und durch Anregungen aus der initiatorischen Naturpädagogik.

Wenn du gut vorbereitet, mit Klarheit und Freude ins Vater-Sein wachsen willst, nimm dir jetzt Zeit für dich (Spoiler: danach wirds schwierig)!

Transformative Bildung

In diesem Seminar arbeiten wir mit Ansätzen und Methoden der transformativen Bildung und der Initiatorischen Naturpädagogik. Dabei geht es sowohl um Wissen, als auch um direkte Erfahrungen. Du lernst deine eigenen Denk- und Handlungsmuster kennen und wie du sie von gesellschaftlichen Rollenbildern unterscheiden kannst.

Dich gerade jetzt mit deinem Vater-Sein auseinander zu setzen wirkt nachhaltig – und ist ein großes Geschenk, das du deinem Kind und deiner Familie geben kannst!

Das kann dir das Seminar zum Vater-Sein bringen:

  • Klarheit für den eigenen Weg als Vater und Mann finden
  • Aufräumen mit alten Rollenbildern
  • Neue Perspektiven auf die Vaterschaft kennen lernen
  • Praktische Methoden zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • eine Nacht alleine im Wald ver- bringen / Schwitzhütte (Winter)
  • Vorbereitung auf die Geburt
  • Offenheit und Vorfreude auf alles, was danach kommt!

Seminar­details

Zeit

03. – 06. März 2022 (Nagel)
29. Oktober – 01. November 2022 (Waldweiser)
26. – 29. Mai 2022 (Waldweiser)
18. – 21. August 2022 (Nagel)

Beginn: Donnerstag um 14 Uhr
Ende: Sonntag um 14 Uhr

Ort

Seminarort #1: FELSL HAUS
Adresse: An der Gregnitz 11, 95697 Nagel
Website: felsl-haus.de

Seminarort #2: Grundstück von Waldweiser
Website: waldweiser.de

Kosten pro Person

Seminargebühren: € 350
Frühbucherrabatt*: € 295

Unterkunft FELSL HAUS (3 Übernachtungen):
> in Mehrbettzimmer / Matratzenlager: € 60
> im eigenen Zelt/Wohnmobil im Garten: € 30
> oder selbstorganisiert
Verpflegung: € 75 (vegetarisch und biologisch)

Unterkunft Waldweiser (3 Übernachtungen):
> Platzmiete (Zelt) und Verpflegung: € 80

*bis 2 Monate vor Seminarbeginn.

Anmeldung

über Tilman Reuter
Mobil: 0176 / 23 52 70 89
E-Mail: begleitung@t-reuter.com

Weitere Infos

Teilnehmeranzahl: 5 – 12 Personen

Online-Seminar

Als Alternative zum Präsenz-Seminar bieten wir auch eine flexiblere Onlinevariante per Zoom an. Hier hat sich eine über mehrere Abende verteilte Aufteilung des Seminars bewährt, doch auch andere Varianten sind natürlich möglich. Das Online-Angebot kann sowohl für Gruppen bis 12 Personen, als auch für Einzelpersonen gebucht werden. Bei Interesse nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf – wir freuen uns.

Preise und Termine indivduell auf Anfrage.

Dozenten

Gunter Beetz

geb. 1979, wohnt in Münster

„Transformative Bildung ist für mich ein wichtiger Schlüssel für mehr Nachhaltigkeit und persönliches Wachstum.“

Ausbildung
Diplom Sozialarbeiter/ -pädagoge, Initiatorischer Prozessbegleiter®, Vätercoach

Weitere Infos / Kontakt
www.gunter-beetz.de

 

Tilman Reuter

Selbständig als Visionssucheleiter und initiatorischer Naturpädagoge (INP), Mediengestalter und Filmemacher

 

Vater und Sohn

Vater und Sohn

Männerseminar

Vater und Sohn

Bildhauer- und Naturseminar für Väter und Söhne

Wie ist eigentlich mein Vater – und wie ist mein Sohn? Dieser Kurs lädt Väter und Söhne ein, gemeinsam eine inspirierende Zeit zu verbringen und sich dabei neu kennenzulernen.

Zeit & Ort

17. – 22. Juli 2021
Benediktushof bei Würzburg (Bayern)

Teilnehmer­Innen

Väter mit Söhnen ab 16 Jahren

Am Stein wird jeder neue handwerkliche und schöpferische Möglichkeiten entdecken. Am Anfang steht eine Einführung in die Steinarbeit, anschließend gestaltet jeder ohne Vorgabe seine Skulptur. Zum Abschluss wird der entstandene Stein zwischen Vater und Sohn ausgetauscht.

In Ergänzung zum Bildhauen gehen wir in die Natur. Hier verbringen wir Zeiten alleine, mit unserem Vater bzw. Sohn und in der Gruppe. Eine Solonacht im Wald wird für jeden eine besondere Herausforderung sein. In der Meditation können verborgene Fragen an unseren Vater bzw. Sohn auftauchen. Duospaziergänge und der Austausch in der Gruppe bieten Räume, diese auszusprechen.

Neues kann wachsen. Das lebenslange Abenteuer zwischen Sohn und Vater wird in diesen Tagen frischen Wind bekommen.

Die beiden Kursleiter, Thomas und Tilman Reuter, sind seit fast 40 Jahren Vater und Sohn und geben seit fünf Jahren gemeinsam Kurse.

Materialien:
Werkzeuge werden gestellt. € 45,- für den Stein bitte im Kurs bezahlen.

Bitte mitbringen:
Outdoor-Kleidung, Schlafsack, Isomatte, Plane für die Solonacht.

Seminar­details

Zeit

17. – 22. Juli 2021

Beginn: Sonntag um 18 Uhr
Ende: Freitag um 13 Uhr

Ort

Benediktushof – Zentrum für Meditation und Achtsamkeit, Klosterstraße 10, 97292 Holzkirchen bei Würzburg

Website: benediktushof-holzkirchen.de

Kosten pro Person

Seminargebühren Vater: € 430,00
Seminargebühren Sohn: € 350,00

Unterkunft und Verpflegung:
> Schlafsaal mit Matratzen: € 230,00
> Mehrpersonenzimmer: € 245,00
> Doppelzimmer mit Dusche/WC: € 340,00
> Einzelzimmer mit Dusche/WC: € 405,00
Vollpension mit 5 Übernachtungen

Anmeldung

> direkt über den Benediktushof

Kursbüro (Mo. – Fr. 9.30 – 12.00 / 14.00 – 17.00 Uhr)
Telefon: 09369 – 9838-0
E-Mail: kurse@benediktushof-holzkirchen.de

Bei weiteren Fragen können Sie mich gerne direkt kontaktieren.

Weitere Infos

Teilnehmeranzahl: 4 – 14 Personen
Kursnummer: 22TR02

Dozenten

Thomas Reuter

geb. 1956, wohnt in Winterhausen

„Jeder sollte einmal im Leben einen Stein bearbeitet haben. Nicht um zu sehen was im Stein steckt, sondern um zu erfahren, was in einem selbst steckt.“

Werdegang
Bildhauer, Steinmetzlehre und Meisterschule, Wanderjahre, Stipendium an der Kirche Sagrada Familia (Barcelona), freiberuflicher Bildhauer und Kursleiter im In- und Ausland, Arbeiten im öffentlichen und sakralen Raum. Langjährige Meditationspraxis

Weitere Infos / Kontakt
www.thomasreuter-bildhauer.de

 

Tilman Reuter

Selbständig als Visionssucheleiter und initiatorischer Naturpädagoge (INP), Mediengestalter und Filmemacher

 

Der wilde Mann

Der wilde Mann

Männerseminar

Der wilde Mann

Ein Männerseminar mit Natur und Stein

Was für ein Mann will ich sein? Und welche Potentiale schlummern noch in mir? Wir werden durch die Natur und die Arbeit am Stein rituell und kreativ mit unseren persönlichen Fragen in Kontakt kommen.

Zeit & Ort

01. – 05. August 2022
Kloster Münsterschwarzach

Teilnehmer­Innen

Männer ab 18 Jahren, besonders für Väter und Söhne geeignet

Im Laufe dieses Kurses werden wir handwerkliche Kenntnisse zum Bearbeiten unseres Mann-Steines erwerben, sowie durch die Natur rituell und kreativ mit unseren Fragen in Kontakt kommen.

Spirituelle Impulse aus dem männlich-benediktinischen Mönchtum, Methoden aus der initiatorischen Naturarbeit sowie Gespräche in der Gruppe bereichern unseren Weg. Inspiriert von der Wüstenerfahrung Jesu werden auch wir einen Tag und eine Nacht alleine und ohne Zelt im Wald verbringen. Am Ende der Woche wird jeder seinen neuen Mann(-Stein) mit nach Hause nehmen.

Dieser Kurs ist offen für Männer jeder Art und besonders geeignet für Väter und Söhne.

Gönne dir eine Woche Mann-Sein als Auszeit und Selbsterfahrung!

Seminar­details

Zeit

01. – 05. August 2022

Beginn: Montag um 12 Uhr
Ende: Freitag um 13 Uhr

Ort

Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40, 97359 Schwarzach am Main

Website: gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de

Kosten pro Person

Seminargebühren: € 440,00
Ermäßigung: € 380,00 p.P. für Vater mit Sohn

Vollpension (4 Übernachtungen):
> EZ mit DU/WC: € 256,-
> auch EZ ohne DU/WC und DZ mit DU/WC möglich

Ermäßigung bei Übernachtung für Schüler, Studenten (bis 27 Jahre), Azubis, Arbeitslose möglich.

Anmeldung

Direktlink: gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de
E-Mail: gh@abtei-muensterschwarzach.de
Telefon: 0 93 24 – 20 20 3

Weitere Infos

Teilnehmeranzahl: 4 – 14 Personen
Anmeldeschluss: bis 18.07.2022
Kursnummer: 22.309

Dozenten

Pater Zacharias Heyes

geb. 1971, Mönch der Abtei Münsterschwarzach

„Mir liegt die Männerarbeit und die Natur sehr am Herzen, weil ich überzeugt bin, dass es heutige Aufgabe von Männern ist, ein natürliches Verhältnis zu ihrem Mann-Sein zu entwickeln, alle erlernten Rollen und Klischees abzulegen, um aus der starken Kraft des Ursprungs zu leben.“

Werdegang:
Dipl.-Theologe, Ordenseintritt 2000,
Priester, Kursleiter, Notfallseelsorger, Künstler, Buchautor

Tilman Reuter

Selbständig als Visionssucheleiter und initiatorischer Naturpädagoge (INP), Mediengestalter und Filmemacher

 

rAuszeit

rAuszeit

Männerseminar

rAuszeit

Ein Naturseminar zu den vier Archetypen des Mannes

Die vier Urbilder (Archetypen) bringen symbolisch Eigenschaften zur Sprache, die in jedem Mann „schlummern“ und sich in ihm entfalten wollen. Entdecke deine männlichen Qualitäten als Krieger, König, Liebhaber und Magier!

Zeit & Ort

29. September – 05. Oktober 2022
Winkelhof im Steigerwald

Teilnehmer­Innen

Männer ab 18 Jahre

Im vertrauten Kreis mit anderen Männern wirst du die Aspekte der vier Archetypen kennen und spüren lernen. Körperübungen, intuitive Spaziergänge und Meditationen werden dir weitere Möglichkeiten bieten, in Kontakt mit ihnen und dir selbst zu kommen. Und du wirst einen Tag und eine Nacht alleine, fastend im Wald verbringen, um deine eigenen Antworten zu finden.

Komm mit auf diese 7-tägige rAuszeit, um dich als Mann besser kennen zu lernen und deine inneren Anteile zu (re)aktivieren!

Aktiviere deine 4 Archetypen, um

  • dich in deinem Körper zu spüren und deine Gefühle wahrzunehmen wie ein Liebhaber,
  • mutig für dich und deine Visionen wie ein Krieger einzustehen,
  • wie ein König Verantwortung für dich und andere zu übernehmen
  • das Geheimnis deines Lebens wie ein Magier zu leben.

Seminar­details

Zeit

29. September – 05. Oktober 2022

Beginn: Donnerstag um 16 Uhr
Ende: Mittwoch um 13 Uhr

Ort

Winkelhof
bei Ebrach (Steigerwald)

Kosten pro Person

Seminargebühren: € 330,00

Übernachtung und Verpflegung:
Einfache Mehrbettzimmer: € 160,-

Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Anmeldung

Direktlink: gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/..
E-Mail: gh@abtei-muensterschwarzach.de
Telefon: 0 93 24 – 20 20 3

Weitere Infos

Teilnehmeranzahl: 4 – 14 Personen
Anmeldeschluss: bis 15.09.2022
Kursnummer: 22.602

Dozenten

Pater Zacharias Heyes

geb. 1971, Mönch der Abtei Münsterschwarzach

„Mir liegt die Männerarbeit und die Natur sehr am Herzen, weil ich überzeugt bin, dass es heutige Aufgabe von Männern ist, ein natürliches Verhältnis zu ihrem Mann-Sein zu entwickeln, alle erlernten Rollen und Klischees abzulegen, um aus der starken Kraft des Ursprungs zu leben.“

Werdegang:
Dipl.-Theologe, Ordenseintritt 2000,
Priester, Kursleiter, Notfallseelsorger, Künstler, Buchautor

Tilman Reuter

Selbständig als Visionssucheleiter und initiatorischer Naturpädagoge (INP), Mediengestalter und Filmemacher

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen